Biometrische Zeit Uhr | 6 mins read

Alles, was Sie ueber biometrische Zeituhren wissen muessen

everything you need to know about biometric time clocks

By

Details zu biometrischen Zeituhren

Biometrische Zeituhren helfen Unternehmen, mit Stundenmitarbeitern, Zeit und Anwesenheit zu verfolgen, sowie bei HR- und Lohnabrechnungsfunktionen zu unterstuetzen.

Biometrie ist das Sammeln und Analysieren von physikalischen oder verhaltensbezogenen Attributen oder biometrischen Daten des Mitarbeiters. Was auch immer gemessen wird, es muss fuer die Person eindeutig sein, um sie zu identifizieren. Die Attribute, die biometrische Daten verwenden, werden als Bezeichner bezeichnet. Identifikatoren koennen Fingerabdruecke, Gesichtsscans oder Iriserkennung einfach ausgedrueckt enthalten, es identifiziert jede einzelne Person.

Damit ein biometrisches Zeitmessersystem funktioniert, ist eine Datenerfassungs-Hardware (wie eine Zeituhr mit einem Fingerabdruckscanner), eine Zeiterfassungssoftware und eine Speicherdatenbank vorzugsweise eine Cloud-Datenbank erforderlich.

Das Geraet arbeitet dann durch das Sammeln von Mitarbeiterkennungen, wenn es fuer eine Schicht eingeht. Neben der Zeiterfassung kann Biometrie auch fuer die Sicherheitsauthentifizierung verwendet werden und ist eine effektive Methode zur Identitaetspruefung. Das Hinzufuegen eines biometrischen Scanners neben einem Hauseingangsbereich, um Mitarbeiterpersonal den Zugang zu gewaehren, sichert beispielsweise den Raum weiter und verhindert Diebstahl von aussen.

Es gibt verschiedene Arten von biometrischen Zeituhren, die unterschiedliche Kennungen verwenden, um Mitarbeiterpunch Zeiten zu authentifizieren. Zum Beispiel ist eine biometrische Fingerabdruck-Zeituhr ein System, das Fingerabdruecke scannt, damit Mitarbeiter absehen oder aussteigen koennen. Gesichtserkennung Zeituhren sind auch ein weiteres Beispiel fuer eine biometrische Zeituhr. Diese Zeituhren scannen innerhalb von Sekunden ein 3D-Bild des Gesichts eines Mitarbeiters, um ein- und auszuschalten.

Die Vorteile von biometrischen Zeituhren am Arbeitsplatz

the benefits of biometric time clocks in the workplace 1596805702 3898

Es gibt zahlreiche Moeglichkeiten, wie eine Mitarbeiterzeituhr helfen kann, einen Arbeitsplatz reibungsloser zu laufen und gleichzeitig die Produktivitaet der Mitarbeiter zu steigern. Es gibt eine Reihe von Moeglichkeiten, wie eine Zeituhr fuer ein Unternehmen hilfreich sein kann, darunter-

Verhindern von Zeitdiebstahl
Leider gibt es mehrere Moeglichkeiten, wie Mitarbeiter Zeit am Arbeitsplatz stehlen koennen, insbesondere wenn praeventive biometrische Technologiesysteme nicht eingerichtet sind.

Mit Papierzeitkarten ueberlaesst ein Anwesenheitssystem, bei dem die geleistete Zeit manuell eingegeben werden muss, die Mitarbeiter vollstaendig fuer die Eingabe ihrer Start- und Endzeiten verantwortlich sind, was es einfacher macht, eine Zeitzaehlung zu protokollieren, die nicht genau oder ehrlich ist. Diese unehrlichen Minuten koennen addieren, was zu einer Erhoehung der Arbeitskosten.

Eine andere Art, wie Mitarbeiter Zeit stehlen, ist durch Kumpel Punching. Buddy Punching ist, wenn ein Mitarbeiter in oder aus fuer einen anderen Kollegen, der nicht anwesend ist, es selbst zu tun.

Durch die Verwendung biometrischer Identifikatoren zum Stanzen in/out werden Buddy-Stanzen und ungenaue Zeitprotokolle eliminiert, wodurch die Geschaeftstonnen an Arbeitskosten gespart werden. Diese Form von Zeituhren zeigt auch, welche Mitarbeiter an ihrer Teilnahme arbeiten muessen, und bietet dem Management Moeglichkeiten, diesen Dialog ueber die Verbesserung zu fuehren.

Verbesserung der Lohngenauigkeit
Der Lohn- und Gehaltsabrechnungsprozess ist zeitaufwendig, muehsam und fehleranfaellig. Durch den Strom von endlosen Zahlenprotokollen waehrend der Dateneingabe sind Fehler in mathematischen Fehlberechnungen verpflichtet.

Wenn es um ein Anwesenheitssystem geht, wird ein Zeiteingabefehler nicht erfasst oder korrigiert, dies schafft einen ungenauen Auszahlungsbetrag fuer Mitarbeiter manchmal ueber oder unter in der Hoehe des gezahlten Betrags. Das bedeutet, dass der Gehaltsscheck mit der Korrektur neu ausgegeben werden muss und gleichzeitig sichergestellt wird, dass der zuvor geschnittene Gehaltsscheck annulliert wird.

Es besteht auch die Moeglichkeit, dass der Fehler Ueberstundenzahlungen beeinflussen koennte. Die Berechnung von Ueberstunden zweiwoechentlich statt woechentlich, die Aenderung des Lohnzeitraums eines Mitarbeiters oder die Berechnung von Ueberstunden per Hand sind alle Moeglichkeiten, die ein Arbeitgeber Ueberstunden beeinflussen kann. Punkt ist, Fehler sind ein Aerger fuer den Arbeitnehmer und den Arbeitgeber.

Wenn die Angelegenheit ungeloest oder nicht gefasst wird, koennte das Unternehmen auch eine potenzielle Klage wegen Fahrlaessigkeit, unsachgemaesser Aufzeichnungen oder Nichtzullung von Loehnen der Mitarbeiter stellen.

Verbessern Sie Effizienz
Stellen Sie sich ein grosses Unternehmen mit Hunderten von Mitarbeitern vor und die Methode der Uhr in/out ist mit einer Wischkarte oder Punch-Karte. Jeder Mitarbeiter muss seinen Personalausweis finden und im Einklang mit anderen Mitarbeitern warten, um fuer den Tag und fuer die Mittagszeit ein- und auszutauschen, was wertvolle Zeit am Arbeitstag in Anspruch nimmt.

Dieses System funktioniert, aber ist es effizient? Das unnoetige Warten in der Schlange kann einige Minuten dauern, aber das gilt fuer woechentliche Schichten. Durch konsequente Nutzung von mehr Zeit als noetig Warten auf die Uhr koennte diese verschwendete Zeit fuer die Erfuellung von Aufgaben genutzt werden, was zu einem Verlust der Produktivitaet fuehrt.

Anstatt darauf zu warten, dass jeder Mitarbeiter seine Karte zum Schlagen findet, koennen Mitarbeiter schnell seine Finger scannen und unterwegs sein. Es ist praktisch und benutzerfreundlich.

Verbesserung der Sicherheit
Unternehmen, die unter Zeitdiebstahlproblemen leiden, koennen biometrische Zeituhren fuer zusaetzliche Sicherheit verwenden. Biometrische Zeituhren sind biologisch einzigartig. Die Verwendung von Fingerabdruecken fuer jeden Mitarbeiter verhindert, dass Mitarbeiter sich gegenseitig einsehen.

Biometrische Systeme werden auch verwendet, um Tueren oder eingeschraenkte Bereiche zu sichern, indem Schluesselanhaenger oder Zugangscodes fuer die Einreise erforderlich sind. Ein einfacher Fingerscan erhoeht die Sicherheit und verhindert, dass alle unbefugten Mitarbeiter in die Rueckseite des Hauses eindringen und Diebstahl von aussen verhindert.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

Wie biometrische Zeituhren mit Zeitmessersoftware synchronisieren

how biometric time clocks sync with timekeeping software 1596805702 6322

Durch die Synchronisierung von Zeituhrsoftware mit biometrischen Kennungen und durch die Umstellung auf Automatisierung werden viele zeitraubende Aufgaben nun zu einem einfacheren System gestrafft.

So funktioniert es-

  1. Ein Mitarbeiter arbeitet mit der biometrischen Zeituhr.
  2. Die Uhr identifiziert dann den Mitarbeiter und zeichnet die gesamte geleistete Zeit auf, bis der gleiche Mitarbeiter auskommt, entweder zum Mittagessen oder zum Abflug fuer den Tag.
  3. Zeitmesser-Software fuegt die geleisteten Stunden hinzu und laedt diese Zeit auf die virtuelle Zeitkarte des Mitarbeiters hoch.
  4. Am Ende einer Lohn- und Gehaltsabrechnung importiert die Software die geleisteten Stunden in das bevorzugte Lohn- und Gehaltsabrechnungssystem.
Nicht nur die biometrische Zeituhr Zaehlung der Arbeitszeiten, sondern es verfolgt auch-
  • Pausen/Mahlzeiten Tracking
  • Bezahlte Freizeit, Urlaubsstunden und kranke Tage
  • Verpasste Ein- oder Ausschaltungsbenachrichtigungen
  • Ueberstundenwarnungen
  • Anpassbare Compliance-Einstellungen
Durch die Integration von Zeitmesser-Software mit biometrischen Zeituhren Unternehmen werden von unehrlichen und ungenauen Punch-Zeiten befreien.

Diese Integration funktioniert auch im Einklang mit Planungsprogrammen. Wenn ein Mitarbeiter versucht, vor einer geplanten Schichtzeit einzuschalten, lehnt die Zeituhr den Eintaktversuch automatisch ab. Dies reduziert auch die Ueberausgaben fuer die Arbeitskosten, da alle Mitarbeiter nur die zugewiesene Zeit arbeiten.

Biometrische Zeit- und Anwesenheitsgesetze

Bevor Sie eine biometrische Zeituhr in die Zeiterfassung Ihrer Mitarbeiter implementieren, ist es wichtig sicherzustellen, dass alle Gesetze und Vorschriften eingehalten werden, bevor Sie dies tun.

Datenschutzbedenken koennen bei den Mitarbeitern auftreten, da sie der Meinung sind, dass ihre protokollierte Identitaet missbraucht werden kann.

Derzeit haben Illinois, Washington und Texas spezifische Gesetze ueber die Verwendung biometrischer Zeituhren am Arbeitsplatz. Die Regeln aller Staaten werden unterschiedlich sein.

Diese Gesetze regeln, wie ein Arbeitgeber Fingerabdruecke, Gesichts- und Netzhaut-Scans oder andere einzigartige biometrische Informationen sammeln, speichern oder offenlegen kann.

Um sicherzustellen, dass die Arbeitgeber sich an biometrische Gesetze halten, sollten Unternehmer erforschen, welche Gesetze fuer ihr Unternehmen gelten und was diese Gesetze erfordern. Wenn Sie diese Informationen kennen, sollten Arbeitgeber dann eine Richtlinie entwickeln, die klar und detailliert beschreibt, wie die Informationen gespeichert werden, wofuer sie verwendet werden und wie lange sie gespeichert werden.

Unternehmen, die in mehreren Staaten taetig sind, muessen besonders vorsichtig sein, dass die festgelegten Richtlinien an jeden Staat und seine spezifischen biometrischen Gesetze halten.

 cta content inline and exit intent
PLANEN SIE EINE DEMO