Gehaltsabrechnung Zeit | 4 mins read

Lohn- und Gehaltsabrechnungszeitumrechnung- Wie man Minuten fuer Lohn- und Gehaltsabrechnung

payroll time conversion how to convert minutes for payroll

By

Eine primaere Verantwortung, die nicht leicht uebernommen werden kann, ist das Lohn- und Gehaltsmanagement Leider ist es allzu einfach, dabei auf Fehler zu stossen.

Ein haeufig auftreteter Fehler ist die unsachgemaesse Umwandlung von Minuten fuer die Lohnabrechnung. Hier ist eine Schritt-fuer-Schritt-Anleitung zur Lohnzeitumrechnung.

Falsche Lohn- und Gehaltsabrechnung Das

Multiplizieren der Stunden und Minuten eines Mitarbeiters mit Loehnen verursacht Fehler und schafft mehr Arbeit fuer das Personal im Back-End. Das folgende ist ein Beispiel dafuer, was NICHT zu tun

ist- Ein Mitarbeiter wird $15 pro Stunde bezahlt und hat 8 Stunden und 15 Minuten gearbeitet.

Bruttolohn = 8,15 x $15 = $122,25

In diesem Fall wird die Dezimalzahl zwischen den Minuten und Arbeitsstunden (8-15) platziert. Dies ist falsch, da davon ausgegangen wird, dass 15 Minuten Teil von insgesamt 100 Minuten sind, statt der 60 Minuten, die in einer Stunde sind. Infolgedessen wird der Mitarbeiter nicht den korrekten Betrag bezahlt, der geschuldet wird.

Um die Loehne dieses Mitarbeiters richtig zu berechnen, konvertieren Sie zuerst die 15 Minuten in Stunden, und fuegen Sie diese Zahl dann zu den 8 geleisteten Stunden hinzu. Denken Sie daran, dass 15 Minuten von 60 Minuten entfernt sind, NICHT 100 Minuten. Siehe unten zur Klarstellung-

8 Stunden und 15 Minuten ist 8 + 15/60
Umgerechnete Minuten = 15/60 oder .25
Wahre Arbeitsstunden = 8 + ,25 oder 8,25

Bruttoloehne = 8,25 x $15 = 123,75$
Dieser Mitarbeiter schuldet $123,75, NICHT $122,25.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

Schritte zur genauen Umwandlung von Minuten fuer Lohn- und Gehaltsabrechnung Um kostspielige Fehler

steps to accurately convert minutes for payroll 1600123933 4272

zu vermeiden, die mehr Arbeit fuer das Lohn- und Gehaltsabrechnungspersonal schaffen, gehen Sie wie folgt vor Gesamtstunden und Minuten berechnen
Unternehmen haben die Wahl, die tatsaechlichen geleisteten Arbeitsstunden zu verwenden oder die Anzahl der geleisteten Stunden zu runden, wenn der Mitarbeiter mehr als 7 Minuten nach einer Viertelstunde arbeitet, oder wenn der Mitarbeiter weniger als 7 Minuten nach einer Viertelstunde arbeitet.

Tatsaechliche Stunden
Mit dieser Option sind die Gesamtstunden und Minuten erforderlich, die von jedem Mitarbeiter waehrend einer Lohn- und Gehaltsabrechnung gearbeitet wurden . Fuegen Sie die angesammelten Stunden und Minuten separat hinzu. Beispiel-

Arbeitsstunden-
Montag = 9,15
Dienstag = 9,25
Mittwoch = 8,45
Donnerstag = 9,02
Freitag = 8,57

Gesamtstunden = 9 + 9 + 8 + 9 + 8 = 43
Minuten gesamt = 15 + 25 + 45 + 2 + 57 = 144
Konvertieren Sie die Gesamtanzahl der Minuten (144) in Stunden.

Stunden = 144/60 oder 2,4 Stunden

Denken Sie daran, dass es aus 60 Minuten. Also, 0,40 Stunden entspricht 40 Minuten.

Anzahl der Minuten in Stunden umgerechnet = 2 Stunden und 40 Minuten.

Fuegen Sie nun die Summe der umgewandelten Minuten zu Gesamtstunden hinzu.

Umgerechnet Minuten + Gesamtstunden = 43 + 2 Stunden und 40 Minuten = 45-40
Der Mitarbeiter arbeitete 45 Stunden und 40 Minuten oder 45-40 in dieser Woche.

Abgerundete Stunden
Bundesgesetz gibt den Arbeitgebern die Moeglichkeit, Arbeitsstunden zu runden, anstatt die tatsaechliche Anzahl der insgesamt geleisteten Arbeitsstunden hinzuzufuegen. Hier sind die foederalen

Rundungsregeln- Rounddown- Weniger als 7 Minuten nach dem Quartal (1-7)
Round-up- Mehr als 7 Minuten nach dem Quartal (8+)

Verwenden des vorherigen Beispiels-
Montag = 9,15 (9,15)
Dienstag = 9,25 (9-30)
Mittwoch = 8,45 (8-45)
Donnerstag = 9,02 (9)
Freitag = 8,57 (9)
Zuerst addieren Sie die Gesamtzahl der gerundeten Stunden.

Stunden insgesamt = 9 + 9 + 8 + 9 + 9 = 45
Dann fuegen Sie die Gesamtzahl der gerundeten Minuten hinzu.

Gesamt Minuten = 15 + 30 + 45 = 90
Konvertieren Sie die Anzahl der gerundeten Minuten in

Stunden- Stunden = 90/60 oder 1,5 Stunden
Denken Sie daran, dass es aus 60 Minuten. Also, 0,5 Stunden sind die Haelfte von 60 Minuten oder 30 Minuten.

Anzahl gerundeter Minuten bis Stunden = 1 Stunde und 30 Minuten.

Fuegen Sie dann die Gesamtzahl der gerundeten Minuten zur Gesamtzahl der gerundeten Stunden hinzu.

Abgerundete Minuten + abgerundete Stunden = 45 + 1 Stunde 30 Minuten = 46-30
Der Mitarbeiter arbeitete 46 Stunden und 30 Minuten oder 46-30 in dieser Woche.

options to track converted minutes 1600123933 6861

2. Umrechnen Minute in Dezimalzahlen
Minuten muessen fuer die Lohn- und Gehaltsabrechnung in Dezimalzahlen umgewandelt werden, damit Mitarbeiter korrekt bezahlt werden. Jede Zahl rechts neben einem Dezimaltrennzeichen liegt zwischen 60 Minuten oder 1 Stunde. Um Minuten in Dezimalzahlen umzuwandeln, teilen Sie einfach die Gesamtzahl der Minuten durch 60.

Zum Beispiel koennen 8 Stunden und 15 Minuten Arbeit als 8-15 geschrieben werden.

Das sind auch 8 Stunden und 15/60 Minuten.

Teilen Sie 15 durch 60, um insgesamt 0,25 zu erhalten.

Die Gesamtzahl der geleisteten Arbeitsstunden betraegt 8,25 Stunden.

3. Berechnete Zeit und Lohnrate multiplizieren
Nachdem Sie die Zeit eines Mitarbeiters umgerechnet haben, berechnen Sie, wie viel der Mitarbeiter bezahlt werden soll. Multiplizieren Sie einfach den Lohnsatz mit der umgewandelten Dezimalzeit.

Nach der Umwandlung der geleisteten Stunden in Dezimalzahlen multiplizieren Sie diese Stunden mit dem Stundensatz eines Mitarbeiters.

Mit dem vorherigen Beispiel von 8,25 Stunden bei 15 USD pro Stunde-

Bruttolohn = 8,25 x 15 USD = 123,75 USD

Optionen zur Verfolgung konvertierte Minuten

Bleiben organisiert koennen helfen, Minuten in Gehaltsabrechnung umzuwandeln. Hier sind 3 verschiedene Moeglichkeiten, umgerechnete Minuten zu verfolgen und zu berechnen.

1. Tabellenkalkulation
Wenn das Unternehmen nicht in Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware investieren moechte oder Zeit damit verbringen, Minuten per Hand umzuwandeln, kann eine Tabelle eine gute Option sein. Tabellenkalkulationen ermoeglichen es Arbeitgebern, Mitarbeiterzeit zu verfolgen, Minuten zu verwalten und Conversions zu berechnen. Excel bietet zahlreiche Algorithmen, um den Konvertierungsprozess zu beschleunigen.

2. Die Lohn- und
Gehaltsabrechnungssoftware laesst sich in die Zeiterfassung integrieren, was es fuer Personal- oder Lohn- und Gehaltsabrechnungsverantwortliche erleichtert, Mitarbeiterstunden zu verfolgen und zu verwalten. Unternehmen muessen sich nicht um eine der verschiedenen mathematischen Berechnungen kuemmern, die benoetigt werden, um Minuten in Stunden umzuwandeln; das Softwaresystem macht es automatisch.

3. Von Hand
Diese Option funktioniert fuer sehr kleine Unternehmen, die nur eine Handvoll Mitarbeiter haben. Wenn Sie planen, Minuten von Hand zu konvertieren, achten Sie darauf, die Schritte in diesem Artikel sorgfaeltig zu befolgen.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

cta content inline and exit intent
PLANEN SIE EINE DEMO